Filmklassiker

Kora Terry Filmbewertung: 3 von 5 Sternen

  • Drama
  • D 1940
  • UFA
  • R: Georg Jacoby
  • P: Max Pfeiffer
  • D: Marika Rökk (Kora/Mara Terry), Will Quadflieg (Michael Varany), Josef Sieber (Karel "Tobs" Tobias), Will Dohm (Agent Möller), Ursula Herking (Frl. Haase).
  • DB: Walter Wassermann, C.H. Diller
  • V: (R) H.C. von Zobeltitz
  • K: Konstantin Irmen-Tschet
  • M: Peter Kreuder, Frank Fux
  • 106 Minuten S/W

Die Zwillinge Kora und Mara Terry arbeiten als Tänzerinnen. Mara ist sanftmütig, Kora ist frivol und ohne Skrupel. Um ihre kleine Tochter schert sie sich nicht. Beide lieben denselben Mann, den Geiger Michael Varany. Bei einer Auseinandersetzung zwischen den beiden stirbt Kora. Mara nimmt Koras Identität an, um sich um Koras Tochter kümmern zu können. Doch Kora hat eine zweifelhafte Vergangenheit mit einigen noch offenen Rechnungen...

Zuletzt geändert am 03.05.2009

Google+ Email
Facebook Twitter! Google+ Instagram Pinterest LinkedIn Xing