Filmklassiker

La Dolce Vita Filmbewertung: 4 von 5 Sternen

Das süße Leben / The Sweet Life

  • Melodram
  • I/F 1959
  • Riama/Pathé Consortium/Gray
  • R: Federico Fellini
  • P: Giuseppe Amato
  • D: Marcello Mastroianni, Anita Ekberg, Anouk Aimée, Yvonne Furneaux, Alain Cuny, Walter Santesso, Adriano Celentano, Lex Barker, Alan Dijon.
  • DB: Federico Fellini, Tullio Pinelli, Ennio Flaiano, Brunello Rondi
  • V: (R)
  • K: Otello Martelli
  • M: Nino Rota
  • 177 Minuten S/W

Der Film erzählt Episoden aus dem Leben des Klatschreporters Marcello (Marcello Mastroianni) in Rom: Marcello schläft mit der Tochter (Anouk Aimée) eines Millionärs. Er zeigt seinem Vater, der ihn besucht, die Stadt. Er erfährt vom Selbstmordversuch seiner Freundin (Yvonne Furneaux). Das Filmstarlet (Anita Ekberg) begleitet er durch Rom und wird von ihrem Mann (Lex Barker) zusammengeschlagen. Er berichtet über angebliche Marienerscheinungen in der Nähe Roms. Sein Freund Steiner (Adriano Celento) bringt sich und seine Familie »aus Angst vor dem Leben« um. Der Film endet bei Sonnenaufgang an einem Strand.

Oscar® 1961

  • S/W-Kostüme (Piero Gherardi)

Zuletzt geändert am 03.05.2009

Google+ Email
Facebook Twitter! Google+ Instagram Pinterest LinkedIn Xing