Filmklassiker

Bend Of The River Filmbewertung: 4 von 5 Sternen

Meuterei am Schlangenfluss

  • Western
  • USA 1952
  • Universal-International
  • R: Anthony Mann
  • D: James Stewart, Arthur Kennedy, Julia Adams, Rock Hudson, Jay C. Flippen, Lori Nelson, Stepin Fetchit, Henry Morgan, Frances Bavier, Royal Dano.
  • DB: Borden Chase
  • V: (R) William Gulick: Bend Of The Snake
  • K: Irving Glassberg
  • M: Hans Salter
  • 91 Minuten / Farbe (Technicolor)

Der ehemalige Bandit Glyn McLyntock (James Stewart) führt einen Siedlertreck nach Oregon. Während eines Erkundungsritts rettet er Emerson Cole (Arthur Kennedy) das Leben, als der wegen Pferdediebstahl aufgehängt werden soll. Cole begleitet die Siedler bis Portland, wo sie alles kaufen, was sie in ihrer neuen Heimat brauchen werden, u.a. Lebensmittel und Pferde. Die Siedler ziehen weiter bis zum Mount Hood, die Sachen sollen mit dem nächsten Dampfer nachkommen. Als es Winter wird und die Sendung ausbleibt, macht sich McLyntock zusammen mit Jeremy Baile (Jay C. Flippen) auf den beschwerlichen Weg zurück und stellt fest, dass die Preise sich durch den Goldrausch um das 20-fache erhöht haben. Sie erzwingen die Herausgabe und machen sich in Begleitung von Cole auf den Weg. Als Cole die Sachen an Goldsucher verkaufen will, kommt es zu einem mörderischen Kampf...

Zuletzt geändert am 03.05.2009

Google+ Email
Facebook Twitter! Google+ Instagram Pinterest LinkedIn Xing