Filmklassiker

Bathing Beauty Filmbewertung: 3 von 5 Sternen

Badende Venus

  • Musical
  • USA 1944
  • MGM
  • R: George Sidney
  • D: Red Skelton, Esther Williams, Basil Rathbone, Carlos Ramirez, Donald Meek, Jean Porter, Bill Goodwin, Jacqueline Daly, Ethel Smith, Xavier Cugat, Lina Romay, Harry James, Margaret Dumont, Janis Paige, Helen Forrest.
  • DB: Dorothy Kingsley, Allen Boretz, Frank Waldman
  • K: Harry Stradling
  • M: Johnny Green
  • 101 Minuten / Farbe (Technicolor)

Um den Komponisten Steve Elliott (Red Skelton) dazu zu bewegen endlich sein neues Stück aufs Papier zu bringen, sorgt der Produzent George Adams (Basil Rathbone) dafür, dass die Tänzerin Lina (Lina Romay) während der Hochzeit Steves mit der Lehrerin Caroline (Esther Williams) als Steves angebliche Ehefrau auftritt.

Gekränkt kehrt Caroline in das Mädchenpensionat zurück, in dem sie arbeitet, und zu dem laut Satzung nur Mädchen Zugang haben. Durch einen Trick gelingt es Steve, als Student aufgenommen zu werden. Er gerät bei seinem Kampf um Carolines Liebe in einige haarsträubende Situationen. Dabei kann er seine Strafpunkte, die ihm die Lehrer zuteilen um ihn loszuwerden, durch sein Talent als Komponist mehr als ausgleichen. Schließlich kann er Caroline seine Unschuld beweisen und sie zurückgewinnen.

Der Film endet mit einem großartigen Wasserballett.

Songs und Musiknummern

  • I Cried For You (James, Forrest)
  • Bim Bam Boom (Cugat, Romay)
  • Tico-Tico (Smith)
  • Blue Danube Waltz (Williams)
  • By The Waters Of Minnetonka (Smith)
  • Hora Staccato (James)
  • Te Quiero (Ramirez)
  • I'll Take The High Note (Skelton, James, Porter, Smith, Paige, Ramirez, Forrest, Moreno)
  • Trumpet Blues And Cantabile (James)
  • Loch Lommond

Zuletzt geändert am 03.05.2009

Google+ Email
Facebook Twitter! Google+ Instagram Pinterest LinkedIn Xing