Filmklassiker

Around The World In 80 Days Filmbewertung: 3 von 5 Sternen

In 80 Tagen um die Welt

  • Abenteuer
  • USA 1956
  • United Artists
  • R: Michael Anderson
  • D: David Niven, Cantinflas, Shirley Maclane, Robert Newton, Buster Keaton, Jose Greco, John Gielgud, Robert Morley, Marlene Dietrich, ca. 40 Gaststars.
  • DB: James Poe, John Farrow, S.W. Perelman
  • V: (R) Jules Verne
  • K: Lionel Lindon
  • M: Victor Young
  • 178 Minuten / Farbe (Technicolor)

London, 1872: der überkorrekte Gentleman Phileas Fogg (David Niven) wettet mit anderen Mitgliedern seines Clubs, dass er in der Lage ist, die Erde in 80 Tagen zu umrunden. Begleitet wird er von seinem Butler Passepartout (Cantinflas). Während ihrer zahlreichen Abenteuer retten sie unter anderem der indischen Prinzessin Aouda (Shirley Maclane) das Leben, die große Zuneigung zu Phileas fasst. Verfolgt wird das Trio von dem Versicherungsdetektiv Fix (Robert Newton), der Phileas für einen Bankräuber hält. Wieder in England, sind sie anscheinend um wenige Minuten zu spät eingetroffen. Aber Passepartout findet heraus, dass sie sogar einen Tag zu früh angekommen sind, da sie die Datumsgrenze passiert haben. Phileas trifft in letzter Minute im Club ein um seinen Sieg zu feiern.

Oscars® 1956

  • Film
  • Drehbuch
  • Kamera
  • Schnitt
  • Musik

Zuletzt geändert am 03.05.2009

Google+ Email
Facebook Twitter! Google+ Instagram Pinterest LinkedIn Xing