Filmklassiker

7 Brides For 7 Brothers Filmbewertung: 5 von 5 Sternen

Eine Braut für 7 Brüder

  • Musical
  • USA 1954
  • MGM
  • R: Stanley Donen
  • D: Howard Keel, Jane Powell, Jeff Richards, Russ Tamblyn, Tommy Rall, Virginia Gibson, Julie Newmar, Ruta Kilmonis, Matt Mattox, Jaques D'Amboise, Marc Platt.
  • DB: Frances Goodrich, Albert Hackett
  • V: (S) Stephen Vincent Benet: Sobbin' Women
  • K: George Folsey
  • M: Adolph Deutsch, Saul Chaplin
  • Lieder: Johnny Mercer, Gene de Paul
  • 104 Minuten / Farbe (Anscocolor)

Temporeiches Musical mit atemberaubenden Tänzen und der Musik von Johnny Mercer und Gene DePaul.

1850: Sieben Brüder leben ohne Frauen auf einer abgelegenen Farm in den Bergen Oregons. Der Älteste, Adam (Howard Keel), beschließt, dass es so nicht weitergehen kann. Er fährt in die Stadt und heiratet kurzentschlossen die resolute Milly (Jane Powell). Diese ist zunächst über den Zustand der Farm und der Brüder entsetzt - und darüber, dass sie anscheinend nur als Arbeitskraft hergekommen ist. Doch schnell wird sie zum respektierten Mittelpunkt der Familie. Während einer Veranstaltung (einem Scheunenbau-Wettbewerb) lernen die 6 unverheirateten Brüder die Frauen ihrer Träume kennen. Sie entführen ihre Bräute auf die Farm, wo sie durch den Wintereinbruch von der Außenwelt abgeschnitten sind...

Songs und Musiknummern

  • Goin' Courtin (Powell)
  • June Bride (Powell)
  • Bless Yore Beautiful Hide (Keel)
  • Wonderful, Wonderful Day (Powell)
  • When You're In Love (Powell, Keel)
  • Spring, Spring, Spring (Powell)
  • Sobbin' Women (Keel)
  • The Lonesome Polecat Lament

Oscar®1954

  • Originalfilmmusik

Zuletzt geändert am 03.05.2009

Google+ Email
Facebook Twitter! Google+ Instagram Pinterest LinkedIn Xing