Filmklassiker

Les Quarte Cents Coups Filmbewertung: 4 von 5 Sternen

Sie küßten und sie schlugen ihn

  • The 400 Blows
  • Drama
  • F 1959
  • Carosse/Sedif
  • R: François Truffaut
  • P: Georges Charlot
  • D: Jean-Pierre Léaud (Antoine Doinel), Claire Maurier (Julien Doinel), Guy Decomble (Klassenlehrer), Patrick Auffay (René Bigey), Robert Beauvais (Schuldirektor), Jeanne Moreau.
  • DB: François Truffaut, Marcel Moussy
  • K: Henri Decaë
  • M: Jean Constantin
  • 101 Minuten S/W

Autobiographisch gefärbtes Regiedebut des 27jährigen François Truffaut, der damit die so genannte 'Nouvelle-Vague' begründete: der 13jährige Antoine leidet unter seinem bedrückenden Elternhaus - sein Vater ist ein Schwächling, seine Mutter hat eine Beziehung zu einem anderen Mann. Beide interessieren sich nicht für ihren Sohn. In der Schule gilt er als schwierig und aufsässig. Nachdem in der Schule ein Schwindel aufgeflogen ist, will Antoine nicht mehr nach Hause zurück. Seine Eltern bewegen ihn schließlich zu einem Neuanfang. Doch das ist nur ein falsches Versprechen. Nach dem Diebstahl einer Schreibmaschine schieben ihn die Eltern in ein Heim ab. Antoine flieht ans Meer...

Weitere Filme mit dem Hauptdarsteller Jean-Pierre Léaud als Antoine Doinel

  • »Liebe mit Zwanzig« (1961)
  • »Geraubte Küsse« (1968)
  • »Tisch und Bett« (1970)
  • »Liebe auf der Flucht« (1979)

Zuletzt geändert am 03.05.2009

Google+ Email
Facebook Twitter! Google+ Instagram Pinterest LinkedIn Xing