Filmklassiker

Die Drei von der Tankstelle Filmbewertung: 5 von 5 Sternen

  • Musical-Komödie
  • D 1930
  • Ufa
  • R: Wilhelm Thiele
  • P: Eberhard Klagemann
  • D: Willy Fritsch, Oskar Karlweis, Heinz Rühmann, Fritz Kampers, Lilian Harvey, Olga Tschechowa, Kurt Gerron, Gertrud Wolle, Felix Bressart.
  • DB: Franz Schulz, Paul Frank
  • K: Franz Planer
  • M: Werner Richard Heymann
  • 95 Minuten S/W

Die Freunde Willy (Willy Fritsch), Kurt (Oskar Karlweis) und Hans (Heinz Rühmann) sind pleite. Sie verkaufen ihr Auto und eröffnen eine Tankstelle, in der sie in 3 Schichten arbeiten. Jeder von ihnen verliebt sich in ihre Stammkundin Lilian (Lilian Harey), was zu einem Krach führt. Lilians Vater, der Konsul Kossmann (Fritz Kampers) und dessen clevere Freundin Edith (Olga Tschechowa) sorgen für ein sowohl geschäftliches als auch privates Happy-End.

Die Comedian Harmonists haben einen - leider nur kurzen - Auftritt als singende Barmixer. Lilian Harvey spielt mit einer erfrischenden Natürlichkeit - man muss sie einfach gern haben!

Lieder

  • Ein Freund, ein guter Freund
  • Lieber, guter Herr Gerichtsvollzieher
  • Hallo, du süße Frau!
  • Liebling, mein Herz läßt dich grüßen!
  • Erst kommt ein großes Fragezeichen
  • Musik: Werner Richard Heymann, Texte: Robert Gilbert

Zuletzt geändert am 03.05.2009

Google+ Email
Facebook Twitter! Google+ Instagram Pinterest LinkedIn Xing