Navigation

Michelangelo Buonarroti

Zeittafel

Statue von Michelangelo
Statue von Michelangelo. Library of Congress Thomas Jefferson Building, Washington, D.C., 2007.
Quelle: U.S. Library of Congress / totallyfreeimages.com
Jahr   Michelangelos Biografie Kunst- & Weltgeschichte
1475 0 Geburt von Michelangelo am 6. März in Caprese (Toskana). ⊗ Der florentinische Maler und Mosaikkünstler Paolo Uccello (1397-1475) stirbt am 10. Dezember in Florenz.
1476 1   ⊗ In Rom stirbt am 6. Juli Regiomontanus (Johannes Müller aus Franken, 1436-1476), der bedeutendste europäische Mathematiker und Astronom seit der Antike.
1477 2   Botticelli Botticelli malt den »Frühling«.
⊗ Karl der Kühne von Burgund (1433-1477) fällt am 5. Januar in der Schlacht von Nancy (zwischen Burgund und der schweizerischen Eidgenossenschaft). Seine Tochter Maria heiratet Maximilian (1459-1519), den Sohn des Kaisers Friedrich III. (1415-1493).
1478 3   ⊗ Überschwemmungen in Florenz.
⊗ Papst Sixtus IV. (1414-1484) veranlasst am 1. November die Einrichtung der spanischen Inquisition.
⊗ Giuliano de’ Medici wird bei der Pazzi-Verschwörung getötet.
⊗ Der Höfling, Diplomat und Schriftsteller Baldassare Castiglione (1478-1529) wird am 6. Dezember 1478 in Casatico bei Mantua geboren. In seinem Buch vom Hofmann (1508-1516) inszenierte er die ideale höfische Gesellschaft.
⊗ Eine Sonnenfinsternis sorgt für Schrecken unter der Bevölkerung Europas.
1479 4   ⊗ Der Vertrag von Alcacovas beendet den Krieg zwischen Kastilien und Portugal im Zuge des kastilischen Erbfolgekriegs.
1480 5   ⊗ Ludovico Sforza ergreift die Macht in Mailand.
1481 6 Tod von Michelangelos Mutter Francesca di Neri di Miniato del Sera (1456-1481) am 6. Dezember 1481. ⊗ Der osmanische Sultan Sultan Mehmed II. Fatih (»der Eroberer«, 1432-1481) stirbt bei Gebze (Türkei).
1482 7 Michelangelo kommt in die Lateinschule des Francesco da Urbino. ⊗ Die Portugiesen begründen im heutigen Ghana Faktorei und Fort Sao Jorge da Mina, für Jahrhunderte der wichtigste Stützpunkt für den transatlantischen Handel mit afrikanischen Sklaven.
⊗ Der florentinische Arzt und Mathematiker Paolo dal Pozzo Toscanelli (um 1397-1482), der den westlichen Seeweg nach Asien postulierte, stirbt in Florenz.
1483 8   ⊗ Geburt des italienischen Künstlers Raffael (1483-1520) in Urbino.
⊗ In Ravenna wird das Grabmal Dantes nach den Plänen von Pietro Lombardo (um 1435-1515) vollendet.
1484 9   ⊗ Papst Innozenz VIII. (1432-1494) erlässt die Hexenbulle, mit der die Hexenverfolgung kirchenrechtlich legitimiert wird.
⊗ Botticelli malt »Die Geburt der Venus«.
⊗ Der Begründer der französischen Algebra, Nicolas Chuquet (1445-1488/1500), verwendet erstmals die Zahlwörter Million, Billion und Trillion.
1485 10 Ermuntert von seinem Freund Francesco Granacci (1477-1543) beginnt Michelangelo mit dem Zeichnen. Michelangelos Vater heiratet in zweiter Ehe Lucrezia Ubaldini (gestorben 1497). ⊗ Mit dem Sturz des Hauses York beendet der erste Tudor-König Heinrich VII. (1457-1509) die Rosenkriege (1455-1485/87) in England.
⊗ Hieronymus Bosch (um 1450-1516) malt den »Garten der Lüste«.
⊗ Lorenzo de’ Medici holt Girolamo Savonarola (1452-1498) als Prior des Klosters San Marco nach Florenz.
1486 11   ⊗ Der italienische Philosoph Pico della Mirandola (1463-1494) veröffentlicht seine Conclusiones, 900 Thesen griechischer, römischer, arabischer und jüdischer Philosophen.
1487 12   ⊗ Der portugiesische Seefahrer Bartolomeu Dias umschifft 1487/88 als erster Europäer die Südspitze Afrikas und entdeckt auf der Rückreise das Kap der Guten Hoffnung.
1488 13 Am 1. April 1488 wird Michelangelo Lehrling bei den Brüdern Davide und Domenico Ghirlandaio (1449-1494) in Florenz. ⊗ Der italienische Künstler Andrea del Verrocchio (1435/36-1488) stirbt in Venedig.
1489 14 Michelangelo verlässt die Werkstätte der Ghirlandaios und tritt in die Bildhauerschule des Bertoldo im Skulpturengarten von Lorenzo de’ Medici (1449-1492) ein. Der »Kopf des Faun« entsteht (verloren). Der Bildhauerschüler Torrigiani schlägt ihm ins Gesicht und entstellt ihn; unter der »Hässlichkeit« wird Michelangelo sein ganzes Leben leiden. ⊗ In Florenz beginnt der Bau des Palazzo Strozzi unter Benedetto da Maiano (vollendet 1504 unter Baumeister Cronaca).
⊗ Der Mathematiker Johannes Widmann (um 1460- um 1498) aus Eger führt das »+« (Plus-Zeichen) das »-« (Minus-Zeichen) ein.

Ottavio Vannini (1585-1643): Michelangelo präsentiert Lorenzo de’ Medici seine Faunsbüste (Fresko, 1635)
1490 15 Lorenzo de’ Medici (il Magnifico, 1449-1492) nimmt Michelangelo als Gast in seinem Palast auf. Michelangelo hat dort Kontakt zu verschiedenen Humanisten, darunter Angelo Poliziano (gest. 1494), der ihn zu dem Relief der »Kentaurenschlacht« (1492) anregt. Marmorrelief »Madonna an der Treppe« (14901492). ⊗ In Wien stirbt Matthias Corvinus (Hunyadi Mátyás, 1443-1490), der letzte einheimische König Ungarns.
1491 16 Beginn anatomischer Studien in der Totenkammer des Konvents von Santo Spirito. Michelangelo erschafft die Madonna an der Treppe. ⊗ Im Frieden von Pressburg erkennt König Vladislav II. (1456-1516) die Eransprüche des Habsburgers Maximilian I. (1459-1519) auf seine Länder Böhmen und Ungarn für den Fall an, das Vladislav II. ohne männlichen Nachkommen bleibt.
1492 17 Michelangelo fertigt im April 1492 ein Holzkruzifix für den Prior von Santo Spirito sowie die Kentaurenschlacht (um 1492). ⊗ Mit der Kapitulation Granadas endet die 700-jährige Herrschaft der Mauren auf der iberischen Halbinsel (Abschluss der Reconquista). Die Juden werden aus Spanien vertrieben.
⊗ Lorenzo de’ Medici (il Magnifico, 1449-1492) stirbt am 8. April 1492 in Villa Careggi (Florenz).
Christoph Kolumbus Christoph Kolumbus (1451-1506) erreicht am 12. Oktober Amerika (die Bahamas).
⊗ Martin Behaim (1459-1507) stellt in Nürnberg den ersten, noch heute erhaltenen Globus (Erdapfel) her.
1493 18   ⊗ Kaiser Friedrich III. (1415-1493) stirbt, Nachfolger wird sein Sohn Maximilian I. (1459-1519).
⊗ Luca Pacioli erklärt in seiner »Summa di arithmetica« das Prinzip der doppelten Buchführung.
1494 19 Michelangelo flieht nach Bologna, dann nach Venedig und wieder zurück nach Bologna. Als Gast von Gianfranco Aldrovandi fertigt er drei Statuetten für die Arca von San Domenico an: »Heiliger Proculus«, »Heiliger Petronius« und einen »Kandelaberengel«. ⊗ Im Vertrag von Tordesillas teilt Papst Alexander VI. (1430-1503) die Welt zwischen Spanien und Portugal auf.
⊗ Mit dem Angriff des französischen Königs Karl VIII. (1470-1498) auf (Süd-) Italien beginnt ein bis 1559 andauerndes Ringen zwischen Frankreich und der Krone Aragón bzw. dem Hause Habsburg um die Vorherrschaft in Italien.
⊗ Piero de’ Medici wird in Florenz abgesetzt, Savonarola übernimmt die Herrschaft dort.
Albrecht Dürer Albrecht Dürer (1471-1528) hält sich 1494-1495 erstmals in Venedig auf.
⊗ Der florentinische Maler Domenico Ghirlandaio (1449-1494) stirbt am 11. Januar in Florenz.
1495 20 Michelangelo kehrt Ende des Jahres nach Florenz zurück. Für Lorenzo di Pierfranceso de’ Medici fertigt er die Marmorstatue eines jugendlichen »Johannes des Täufers« an (verschollen). Reichstag von Worms: Verkündigung des Ewigen Landfriedens im Heiligen Römischen Reich.
⊗ Maximilian I. bildet zusammen mit dem Herzog von Mailand, der Republik Venedig, dem Papst und König Ferdinand II. von Aragón die Heilige Liga, deren Ziel die Vertreibung Karls VIII. aus Italien ist.
1496 21 Im Juni 1496 trifft Michelangelo in Rom ein. Die im antiken Stil gefertigte Marmorstatue »Schlafender Cupido« (verschollen) wird von dem Kunsthändler Baldassare del Milanese als echte Antike verkauft. Förderung durch den Kardinal Riario und dem Bankier Jacopo Galli. Der Kardinal beauftragt Michelangelo mit der Skulptur des »Trunkenen Bacchus« (1496/97) ⊗ Philipp der Schöne (1478-1506), der älteste Sohn Kaiser Maximilians I., heiratet Johanna die Wahnsinnige (1479-1555, Tochter von Isabella von Kastilien und Ferdinand von Aragón).
1497 22 Von Kardinal Jean de Bilhères de Lagraulas (Jean de Villiers de la Grolaie, Abt von St. Denis, 1434/1439-1499) erhält Michelangelo den Auftrag für eine »Pietà« (1499 vollendet). ⊗ Der Genuese Giovanni Caboto (John Cabot, um 1450-1498) erreicht in englischem Auftrag als erster Europäer Nordamerika. *1
⊗ Der Seefahrer Vasco da Gama (um 1469-1524) passiert auf der Suche nach dem Seeweg nach Indien das Kap der Guten Hoffnung.
⊗ Tod der Beatrice d’ Este (1475-1497), Ehefrau von Ludovico il Moro (2. Januar).
⊗ Margarete von Österreich (1480-1530, Tochter des deutschen Königs Maximilian I.) heiratet den spanischen Thronerben Johann von Aragonien (1478-1497)
1498 23 Michelangelo bricht in Carrara Marmor für die »Pietà«. ⊗ Ludwig XII. (1462-1515) folgt Karl VIII. auf den französischen Thron.
⊗ Der Bußprediger Girolamo Savonarola (1452-1498), de facto Herrscher über Florenz von 1494 bis 1498, wird am 23. Mai 1498 in Florenz hingerichtet.
1499 24 Michelangelo vollendet die (»Pietà von St. Peter«). ⊗ Mit dem Frieden von Basel endet der Schwabenkrieg, die Schweiz scheidet de facto aus dem Reichsverband aus.
⊗ Beginn des Zweiten Italienkrieges. Im Oktober besetzen französische Truppen Mailand.
1500 25 Michelangelo beginnt mit dem Verfassen von Dichtungen und Sonetten. ⊗ Der Portugiese Cabral entdeckt Brasilien und nimmt es für seine Krone in Besitz.
⊗ Mit Schweizer Hilfe erobert Herzog Ludovico Sforza Mailand zurück.
⊗ Piero di Cosimo (um 1462-um 1521) malt in Florenz die Bilderfolge zur Frühgeschichte der Menschheit.
1501 26 Michelangelo erhält am 16. August 1501 von der Wollweberzunft der Stadt Florenz den Auftrag für die Marmorstatue des »David«. Aufträge für ein Bild der Heiligen Familie von Agnolo Doni (»Tondo Doni«), die »Mouscron-Madonna« (»Brügger Madonna«, 1501-1504) und über fünfzehn Figuren für den Piccolomini-Altar des Domes zu Siena. ⊗ Die Franzosen besetzen Rom.
⊗ Der Arzt, Philosoph und Mathematiker Gerolamo Cardano (1501-1576) wird 24. September 1501 in Pavia geboren.
1502 27 Von der florentinischen Regierung erhält Michelangelo den Auftrag für einen »David in Bronze« für Marschall Pierre de Rohan. ⊗ Ismail (1485-1524), Begründer der Safawiden-Dynastie nimmt den Titel eines Schah-in-schah (Kaisers) an. Er ist der Schöpfer des modernen Iran, den er bis 1524 fast vollständig erobert.
1503 28 Die opera des Florentiner Doms errichtet Michelangelo eine Werkstatt und eine Wohnstätte an der Ecke Borgo Pini und Villa della Colonna. Er erhält den Auftrag für 12 Apostelstatuen für den Dom S. Maria del Fiore in Florenz, wovon nur der »Heilige Matthäus« ausgeführt wird.  
1504 29 Michelangelo beendet die dreijährige Arbeit an seinem »David<« und fertigt den Karton der Schlacht von Cascina für den Großen Ratsaal des Palazzo Vecchio. Arbeit am Marmortondo »Madonna Pitti«. Für den Kaufmann Agnolo Doni malt Michelangelo das »Tondo Doni«.  
1505 30 Papst Julius II. (1443-1513, Papst von 1503-1513) ruft Michelangelo nach Rom und beauftragt ihn mit der Errichtung seiner Grabstätte. Michelangelo verbringt acht Monate in Carrara, um die passenden Marmorblöcke zu beschaffen. Taddeo Taddei bestellt das »Tondo Taddei«. ⊗ Albrecht Dürer reist ein zweites Mal nach Venedig.
⊗ Peter Henlein (um 1479/1480-1542) baut in Nürnberg »Sackuhren« genannte Taschenuhren.
⊗ Der deutsche Ritter Götz von Berlichingen (um 1480-1562) erhält als Ersatz für seine abgeschlagene rechte Hand eine 1,5 kg schwere eiserne Prothese.
Leonardo Da Vinci vollendet die Mona Lisa.
1506 31 Nachdem er vom Papst abgewiesen wird, verlässt Michelangelo wutentbrannt Rom. ⊗ Unter Bramante (1444-1514) beginnt der Neubau des Petersdoms in Rom.
⊗ Der italienische Maler und Kupferstecher Andrea Mantegna (1431-1506) stirbt am 13. September in Mantua.
⊗ Grundsteinlegung des Petersdoms in Rom (18. April 1506).
⊗ Bologna wird von päpstlichen und französischen Truppen erobert und Teil des Kirchenstaates.
1507 32 Von Dezember 1506 bis Februar 1508 arbeitet Michelangelo an einer Bronzestatue für Papst Julius II. ⊗ Der venezianische Maler und Medailleur Gentile Bellini (um 1429-1507) stirbt am 23. Februar.
⊗ Der italienische Dominikanermönch und Architekt Frà Giovanni Giocondo (1435-1515) vollendet den Pont de Notre-Dame in Paris mit sechs Bogen von 9,5 bis 17,3 m Spannweite.
⊗ Der italienische Renaissanceherrscher Cesare Borgia (1475-1507) stirbt am 12. März 1507.
1508 33 Papst Julius II. beauftragt Michelangelo im März 1508 mit der Ausmalung des Deckengewölbes der »Sixtinischen Kapelle«. ⊗ Giorgione und Tizian malen die Fresken am Fondaco dei Tedeschi (Niederlassung deutscher Händler in Venedig).
⊗ Die Dominikaner begründen in Santa Maria Novella in Florenz die erste Parfumfabrik.
⊗ Bildung der »Liga von Cambrai«, offiziell gegen die osmanischen Türken, tatsächlich zur Vernichtung der Republik Venedig.
1509 34   ⊗ Raffael beginnt in Rom mit der Innengestaltung der Stanzen (päpstlichen Gemächer) des Vatikans.
⊗ Heinrich Tudor (Harri Tewdwr/Tudur, 1491-1547) wird am 24. Juni 1509 als Heinrich VIII. zum König von England gekrönt.
1510 35 Michelangelos Bruder Lionardo (1473-1510) stirbt im April 1510. Fertigstellung der ersten Hälfte der Decke in der Sixtinischen Kapelle. Sandro Botticelli (1445-1510) stirbt am 17. Mai 1510 in Florenz.
⊗ Der italienische Maler Giorgione (1477/78-1510) stirbt in Venedig.
⊗ Peter Henlein erfindet um 1510 das Nürnberger Ei, den Vorläufer der Taschenuhr.
1511 36 Die Bronzestatue Julius' II. wird zerstört. ⊗ Die Satire Lob der Torheit (1509) des niederländischen Humanisten Erasmus von Rotterdam (1465/69-1536) wird erstmals gedruckt.
⊗ Der Maler und Baumeister Giorgio Vasari (1511-1574) wird am 30. Juli 1511 in Arezzo geboren. Seine Künstlerbiografien (die sog. Viten) gelten als wichtigste Informationsquelle über die Künstler der italienischen Renaissance.
⊗ Papst Julius II. verbündet sich in der »Heiligen Liga« mit Venedig gegen Frankreich.
1512 37 Michelangelo vollendet seine Arbeiten an den Deckenfresken in der Sixtinischen Kapelle im Oktober 1512 (Einweihung am 31. Oktober 1512). Er erwirbt eine Besitzung in der Umgebung von Florenz.  
1513 38 Vertrag für den zweiten Plan des Julius-Grabmals. Es entstehen »Gefesselter Sklave« und »Sterbender Sklave«. Entwurf des »Moses« (1516 vollendet). Papst Leo X. verleiht Michelangelo den Titel Graf Palatino. Sein Auftrag für die Gestaltung der Fassade von San Lorenzo in Florenz wird 1519 aufgegeben. ⊗ Der Florentiner Niccolò Machiavelli (1469-1527) vollendet sein Werk Il Prinzipe (Der Fürst) über die Kunst der Staatsführung, das 1532 erstmals gedruckt wird.
⊗ Papst Julius II. stirbt, Giovanni de’ Medici (1475-1521) wird als Leo X. neuer Papst.
1514 39   ⊗ Der italienische Baumeister Bramante (um 1444-1514) stirbt in Rom.
1515 40   ⊗ Der französische König Ludwig XII. (1462-1515) stirbt am 1. Januar.
⊗ In der »Schlacht bei Marignano« am 13. und 14. September erobert Franz I. (1494-1547) Mailand zurück.
⊗ In Venedig stirbt der italienische Buchdrucker und Verleger Aldus Pius Manutius (Aldo Manuzio, 1449-1515). Seine Drucke (ab 1494) war bedeutend für die Entwicklung des Humanismus in Europa sowie zur Wiederentdeckung der Antike in der Renaissance.
⊗ Feier der Wiener Doppelhochzeit (22. Juli): die habsburgisch-jagiellonische Heiratsabsprachen schaffen die Voraussetzung für die Vereinbarung der österreichischen Erblande mit den Ländern der Stephans- und der Wenzelskrone.
1516 41 Vertrag über den dritten Plan zum »Julius-Grabmal« (19. Mai 1516). Papst Leo X. beauftragt Michelangelo mit der Fassade für S. Lorenzo in Florenz (die Hauskirche der Medici). Dieser Auftrag wird 1520 annulliert. ⊗ Die Länder Kronen Kastilien und Aragón werden unter der Herrschaft des Habsburgers Karl I. (später Karl V., 1500-1558) de facto zum Königreich Spanien vereinigt.
⊗ Am 17. März stirbt Giuliano de’ Medici (1479-1516), Herrscher von Florenz seit 1512.
1517 42 Michelangelo überwacht den Marmorbruch in den Steinbrüchen von Seravezza. ⊗ Padischah Selim I. Yavuz (1470-1520) wird Herrscher über die heiligen Stätten des Islam (Mekka und Medina) und nimmt den Titel des Kalifen an.
Martin Luther Martin Luther veröffentlicht seine »95 Thesen« (31. Oktober).
1518 43 Der Abstransport der Marmorblöcke aus Seravezza scheitert. ⊗ Der deutsche Rechenmeister Adam Ries (1492-1559) schreibt das Lehrbuch Rechnung auff der Linihen
1519 44 Arbeiten für das »Julius-Grabmal«. Papst Leo X. beschließt die Errichtung einer Bibliothek und einer Grabkapelle der Medici neben der Kirche San Lorenzo. ⊗ Beginn der Weltumsegelung Ferdinand Magellans (20. September).
⊗ In Zürich beginnt die Reformation durch Ulrich Zwingli (1484-1531).
Leonardo da Vinci (1452-1519) stirbt am 2. Mai 1519 auf Schloss Clos Lucé, Amboise (Frankreich). ⊗ Der spanische Konquistador Hernando Cortez (Hernán Cortés, 1485-1547) landet in Mexiko.
1520 45 Papst Leo X. annulliert den Auftrag über die Fassade für S. Lorenzo in Florenz.. ⊗ Süleyman I. der Prächtige (um 1494-1566) wird Sultan des Osmanischen Reiches (bis 1566).
⊗ Der Maler Raffael Sanzio (1483-1520) stirbt am 6. April 1520.
1521 46 Beginn der Arbeiten an den Medici-Gräbern in S. Lorenzo. ⊗ Die Spanier besiegen die Azteken und zerstören Tenochtitlán.
1522 47   ⊗ Der Niederländer Adrian von Utrecht (1459-1523) wird als Hadrian VI. Papst (9. Januar 1522), bis 1978 der letzte nichtitalienische Papst.
1523 48   ⊗ Giulio de’ Medici (1478-1534) wird zum Papst Clemens VII. gewählt (11. November 1523).
1524 49 Beginn der Arbeiten in der »Biblioteca Medicea Laurenziana« in Florenz (1524-1526). Für die Medici-Kapelle entstehen »Der Morgen« und »Der Abend«. Michelangelo beginnt mit der »Figur des Lorenzo de’ Medici«. ⊗ Deutscher Bauernkrieg (1524-1526).
1525 50   ⊗ »Schlacht von Pavia«.
1526 51   ⊗ »Friede von Madrid«.
⊗ Gründung des nordindischen Mogulreiches.
⊗ Die Türken unter Sultan Süleyman dem Prächtigen siegen in der »Schlacht bei Mohács« über die Ungarn.
1527 52 Beschädiung des David während der Tumulte in Florenz. »Sacco di Roma« (Plünderung Roms durch die Söldnertruppen des spanischen Königs Karl V. (1500-1558).
⊗ Zweite Vertreibung der Medici aus Florenz.
1528 53 Michelangelos Lieblingsbruder Buonarroto (1477-1528) stirbt am 2. Juli 1528 an der Pest. ⊗ »Seeschlacht von Amalfi« am Golf von Salerno
1529 54 Michelangelo wird am 10. Januar in den Verteidungsrat der Neun berufen, am 6. April zum Bevollmächtigten Kriegsbaumeister von Florenz ernannt. Im September flieht er nach Venedig, da er den Verrat des florent. Stadthauptmanns Malatesta Baglioni befürchtet. ⊗ »Friede von Barcelona« zwischen Karl V. und Clemens VII.
⊗ Erste Belagerung von Wien durch die Osmanen unter Sultan Süleyman I.
1530 55 Michelangelo malt »Leda mit dem Schwan«, ursprünglich für Herzog Alfonso von Ferrara. Er schenkt das Bild seinem Lieblingsschüler Antonio Mini Marmorskulptur des »David-Apollo«. Krönung Karls V. in Bologna durch Clemens VII.
1531 56    
1532 57 Begegnung mit dem jungen römischen Edelmann Tommaso de' Cavalieri (um 1509/10-1587) für den Michelangelo eine platonische Leidenschaft hegt. Die Freundschaft hält bis zum Tode Michelangelos. Vierte Vertragsfassung für das Julius-Grabmal.  
1533 58 Zeichnungen für Tommaso de' Cavalieri entstehen. ⊗ Der englische König Heinrich VIII. (1491-1547) heiratet seine Geliebte Anne Boleyn (1501/1507-1536).
⊗ Der letzte Inka-Herrscher Atahualpa wird unter dem spanischen Konquistadoren Francisco Pizarro (um 1475-1541) ermordet.
⊗ Iwan IV. ("der Schreckliche"), Großfürst von Moskau, wird erster russischer Zar
1534 59 Michelangelos Vater stirbt 1534 im Alter von 91 Jahren. Michelangelo siedelt nun endgültig nach Rom über. Am 13. Oktober 1534 erhält Michelangelo von Papst Paul III. (1468-1549) den Auftrag, in der Sixtinischen Kapelle »Das Jüngste Gericht« zu malen. ⊗ Heinrich VIII. (1491-1547) lässt sich zum Oberhaupt der englischen Kirche erklären (Gründung der anglikanischen Kirche).
⊗ Der französische Seefahrer Jacques Cartier (1491-1557) erreicht Neufundland.
⊗ Gründung der katholischen Ordensgemeinschaft der Gesellschaft Jesu (Societas Jesu, SJ), des Jesuitenordens.
1535 60 Am 1. September 1535 wird Michelangelo von Papst Paul III. (1468-1549) zum Obersten Architekten, Bildhauer und Maler des Vatikans ernannt.  
1536 61 Michelangelo begegnet erstmals Vittoria Colonna (1490-1547), der Marchesa (Marktgräfin) von Pescara und Witwe des Francesco von Avalos (†1525). ⊗ Anne Boleyn (1501/1507-1536) wird des mehrfachen Ehebruchs angeklagt und wegen Hochverrats enthauptet.
1537 62    
1538 63 Michelangelo verfasst zahlreiche Gedichte für Vittoria Colonna. Kardinal Niccolò Ridolfi erteilt den Auftrag für die »Brutus-Büste«, Papst Paul III. für die Umgestaltung des Kapitolsplatzes (Piazza del Campidoglio).  
1539 64    
1540 65    
1541 66 Einweihung des Jüngsten Gerichts am 31. Oktober 1541. ⊗ Der Arzt, Naturforscher und Philosoph Paracelsus (1493-1541) stirbt in Salzburg.
Bekehrung Pauli
»Bekehrung Pauli«, 1542-1545
1542 67 Michelangelo beginnt mit dem Fresko »Bekehrung des Paulus« in der Cappella Paolina (1545 vollendet). ⊗ Maria Stuart (1542-1587) wird schottische Königin.
1543 68 In einem Brief bittet Michelangelo seinen Neffen Lionardo, ihn künftig weder Michelangelo Simoni noch Bildhauer zu nennen, sondern einfach Michelangelo Buonarroti, denn »als solcher sei er bekannt«. Michelangelos Jugendfreund, der Maler Francesco Granacci (1477-1543), stirbt am 30. November 1543 in Florenz. Nikolaus Kopernikus veröffentlicht »De Revolutionibus Orbium Coelestium«, ein Meilenstein der Astronomie. Er stirbt am 24. Mai 1543 in Frauenburg.
1544 69    
1545 70    
Kreuzigung Petri
»Kreuzigung Petri«, 1546-1550
1546 71 Michelangelo erkrankt schwer und wird von Luigi del Riccio gepflegt. Am 19. März 1546 wird er Bürger Roms. Papst Paul III. (1468-1549) zwingt ihn im November dazu, den Bau von St. Peter zu übernehmen. Michelangelo beginnt mit dem Fresko »Kreuzigung Petri« in der Cappella Paolina (1550 vollendet).  
1547 72 Am 1. Januar 1547 wird Michelangelo zum Baumeister von St. Peter ernannt (bestätigt am 23. Januar 1552). Vittoria Colonna stirbt am 25. Februar 1547.  
1548 73 Michelangelos Bruder Giovansimone (1479-1548) stirbt am 9. Januar 1548.  
1549 74    
1550 75 Vollendung der Fresken in der Paulinischen Kapelle. Beginn der Arbeiten an der Florentiner Pietà. Giorgio Vasari (1511-1574) veröffentlicht die erste Ausgabe seiner Vite (Lebensbeschreibungen), die eine Michelangelo-Biogafie enthält.
1551 76    
1552 77 Vermutlich erste Fassung der »Pietà Bandini«.  
1553 78   ⊗ »Vita di Michelangelo« (»Das Leben des Michelangelo Buonarroti«) von Ascanio Condivi (um 1525-1574) erscheint.
1554 79    
1555 80 Michelangelos Bruder Gismondo (1481-1555) stirbt am 13. November 1555. Papst Paul IV. erteilt den Auftrag für die Kuppel von St. Peter. ⊗ »Augsburger Religionsfrieden«
1556 81 Michelangelos Gehilfe Urbino (Francesco di Bernardo dell' Amadore/Amadori) stirbt. ⊗ Der Erzbischof von Canterbury, Thomas Cranmer, wird wegen Ketzerei auf dem Scheiterhaufen verbrannt.
1557 82 Michelangelo arbeitet an dem Holzmodell zur Kuppel von St. Peter. Er zerstört die »Pietà Bandini«.  
1558 83   ⊗ Elisabeth I. 1533-1603) wird Königin von England (Krönung am 15. Januar 1559).
1559 84   ⊗ Frieden von Cateau-Cambrésis zwischen Philipp II. und Heinrich II. beendet den Spanisch-Französischen Krieg.
⊗ Der französische König Heinrich II. (Henri II, 1519-1559) stirbt an den Folgen eines Turnierunfalls, Nachfolger wird der 15-jährige Franz II. (1544-1560).
⊗ Giovanni Angelo Medici (1499-1565) wird als Pius IV. neuer Papst.
1560 85 Der ehemalige Schüler Michelangelos Daniele da Volterra (1509-1566) wird beauftragt, die Blößen einiger Figuren des »Jüngsten Gerichtes« zu übermalen (»Hosenlatzmaler«). ⊗ Der 10-jährige Karl IX. (Charles IX de France, 1550-1574) wird unter der Vormundschaft seiner Mutter Caterina de’ Medici (1519-1589) König Frankreich.
1561 86    
1562 87   ⊗ Beginn der katholisch-protestantischen Hugenottenkriege in Frankreich.
1563 88    
1564 89 Michelangelo stirbt am 18. Februar 1564 gegen 16:00 Uhr in Rom. Sein Leichnam wird heimlich nach Florenz überführt, wo ihm Vasari in der Kirche Santa Croce 1572 ein Grabmal errichtet. ⊗ Geburt von Galileo Galilei (1564-1642) am 15. Februar 1564 in Pisa.
⊗ Geburt des englischen Dichters William Shakespeare (23. April 1564) in Stratford-upon-Avon.

zum Seitenanfang

Zuletzt geändert am 04.05.2009

Top
Teilen