Erfindungen und Entdeckungen

Telegrafie und Telefon

  • 1804: Elektrischer Telegraf - Francisco Salva, Spanien
  • 1833: Elektromagnetischer Telegraf - Carl Friedrich Gauß (1777-1855), Wilhelm Eduard Weber (1795-1878), Deutschland
  • 1837: Elektrischer Telegraf - William F. Cooke, Charles Wheatstone, Großbritannien; Samuel Finley Breeze Morse (1791-1872), Amerika
  • 1837: Morsealphabet - Samuel Finley Breeze Morse (1791-1872), Amerika
  • 1851: Unterwasser-Telegrafenkabel - Ärmelkanal zw. England u. Frankreich
  • 1855: Schreibtelegraf - David Hughes, England/Amerika
  • 1858: Lochbandsystem - Charles Wheatstone, Großbritannien
  • 1899: Drahtlose Telegrafie - Guglielmo Marconi (1874-1937), Italien
  • 1861: Gerät zur elektr. Übertragung von Tönen - Johann Philipp Reis (1834-1874), Deutschland
  • 1876: Telefonapparat - Alexander Graham Bell (1847-1922), Elisha Gray (1835-1901), Amerika
  • 1877: Kohlekörnermikrofon, Sprechmuschel - Thomas Alva Edison (1847-1931), Amerika
  • 1881: Erstes Fernsprechamt der Welt - Mülhausen im Elsass
  • 1889: Automatische Telefonzentrale - Almon Brown Strowger
  • 1928: Transatlantik-Telefonverbindung London-New York
  • 1962: Fernmeldesatellit »Telstar«
  • 1966: Glasfaser-Telefonkabel - Großbritannien
Experimente in der drahtlosen Telegraphie
Experimente in der drahtlosen Telegraphie, 1902(?), Quelle: www.loc.gov

Erste Versuche wurden bereits 1833 in Deutschland und 1837 in Amerika und Großbritannien gemacht, der Durchbruch für die Telegraphie kam jedoch erst mit einer genialen Erfindung von Samuel Finley Breeze Morse: dem Telegraphenalphabet.

Mit der Erfindung des Relais durch Morse und William Fardely 1844 wurden die Telegraphen wesentlich verbessert, die Länge der Morsezeichen konnte nun exakt gesteuert werden. 1844 schickte Morse die erste kodierte Mitteilung von Washington nach Baltimore.

zum Seitenanfang


Zuletzt geändert am 02.07.2015

Top
Facebook Pinterest Twitter! Google+