Erfindungen und Entdeckungen

Das Rad

  • 2900 v.Chr.: Töpferscheibe - Mesopotamien
  • 3200 v.Chr.: Bretterrad mit fester Achse - Mesopotamien
  • 2000 v.Chr.: Kampfwagen mit Speichenrädern - Mesopotamien
  • 200-300: Schubkarre - China
  • um 1000: Spinnrad - Asien
  • 1817: Laufrad (Velociped) - Karl Freiherr Drais von Sauerbronn, Deutschland
  • 1845: Luftreifen - Robert William Thomson, England
  • 1888: Luftreifen mit Ventil (»Pneumatics«) - John Boyd Dunlop, Irland

Die ersten Räder zum Transport von Gegenständen bestanden aus zusammengefügten Brettern, die dann kreisförmig zugeschnitten wurden. Speichenräder, wie man sie später auch für Kampfwagen einsetzte, wurden um 2000 v.Chr. erfunden.

zum Seitenanfang


Zuletzt geändert am 03.05.2009

Top
Facebook Pinterest Twitter! Google+